Grundsätze der Arbeit der SSPI

Arbeitsgrundlagen

  • Alle Schulformen werden gleichberechtigt vertreten
  • Partikularinteressen haben hinter allg. Interessen zurückzustehen
  • Ziel ist Ausbau der Qualität des Bildungsangebotes und der Unterrichtsqualität für alle Kinder, Jugendliche und Heranwachsende
  • Hohes Maß an Transparenz und Partizipationsmöglichkeiten
  • Vorurteilsfreie, unabhängige und umfassende Information der Elternschaft und der SchülerInnen in allen Schulformen
  • Umfassende Information und Aufklärung über Bildungskonzepte zum Beispiel in den Bereichen: individuelle Förderung, Inklusion, eigenverantwortliches Lernen, Förderung von Kindern mit Migrationshintergrund